Symbol Sicherheitsventil Sicherheitsventil

Das Sicherheitsventil begrenzt den maximalen Druck in der Anlage.

Im Normalbetrieb schwankt der Anlagendruck nicht stark, und auch beim Stillstand mit Wasserdampf im Kollekor, ist das Ausgleichsgefäß groß genug, um den Druck auszugleichen.

Sollte der Anlagendruck jedoch einmal, etwa infolge eines defekten Ausgleichgefäßes, zu hoch steigen, öffnet das Ventil und läßt eine Menge Wärmeträgerflüssigkeit ab. Dieses Wasser sollte nicht direkt abgeleitet sondern in einem kleinen Eimer aufgefangen werden.  Damit hat man eine Kontrolle und der Frostschutz geht nicht verloren.

Produkt-Info